News Zahl der Woche

11… Millionen Elektroautos gibt es weltweit

11 Millionen Autos mit batterieelektrischen Antrieb (BEV) und Plug-In-Hybride (PHEV) gibt es weltweit. Die meisten der Pkws sind mit rund 5 Millionen Fahrzeugen in China unterwegs, gefolgt von Europa mit 3,2 und den USA mit 1,8 Millionen.

Strom tanken

Foto: istock/bizoo_n

Betrachtet man den weltweiten Bestand an Pkws mit ca. 1,3 Milliarden Fahrzeuge, machen die Elektrofahrzeuge lediglich 0,8 Prozent an der Gesamtheit aus. Konzentriert man sich auf die emissionsfreien BEVs fällt der Bestandteil noch geringer aus. Wenn Sie mehr zu dem Unterschied innerhalb des Begriffes Elektroauto oder alternative Antriebe und Kraftstoffe erfahren möchten, können Sie sich gerne hier weiter darüber informieren. 

2020 hat Europa China bei der Anzahl von Elektroautos überholt

Doch bei den Neuzulassungen hat Europa die meisten Zahlen im Jahr 2020 zu verzeichnen. 1.368.167 Fahrzeuge wurden in Europa zugelassen, in China waren es dagegen nur 1.246.289. Beim Thema Neuzulassungen hatte in dem Jahr europaintern Deutschland die Nase vorn. 394.943 wurden 2021 hierzulande an Elektroautos neu zugelassen. Von 2019 auf 2020 erreichte Deutschland eine Wachstumsrate von 263% innerhalb eines Jahres. Doch auch Länder wie Italien und Dänemark verzeichnen prozentuale Wachstume von jeweils 247% und 246%.

Weitere Infos zu dem Thema finden Sie hier.

Deutsche Energie-Agentur GmbH

Rechtlicher Hinweis

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) informiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz mit dieser Informationsplattform zur Verkehrs- und Mobilitätswende. Darüber hinaus erhalten Hersteller und Händler Informationen zur Umsetzung der novellierten Pkw-Energie­verbrauchs­kennzeichnungs­verordnung (Pkw-EnVKV). Dabei handelt es sich um allgemeine Hinweise, die nicht rechtsverbindlich sind. Für konkrete Fragen ist ggf. eine Rechtsberatung einzuholen. Die dena übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der mittels des Online-Tools zur Erstellung eines Pkw-Labels berechneten Ergebnisse. Entscheidend sind u. a. die Herstellerangaben.

Ihr Verkehrslotse